AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsabschluss

Ein Vertrag im Sinne eines Auftrages oder Werkvertrags (bei Operationen) zwischen Tierbesitzer und der Kleintierpraxis Dr. med. vet. Alexandra Dittus - nachfolgend Kleintierpraxis genannt - entsteht von seitens des Kunden durch die Überbringung des Tieres in die Kleintierpraxis und dem Schildern des gesundheitlichen Problems, von seitens der Kleintierpraxis durch die Auftragsannahme insb. durch die Untersuchung und Behandlung des Tieres.  

Preise

Die Preise richten sich nach unserer Preisliste. Abweichungen können je nach Zeitaufwand v.a. bei Operationen entstehen. Bei Operationen behält sich die Kleintierpraxis vor, mit dem Kunden eine schriftliche, sogenannte Operationsvereinbarung, abzuschliessen.  

Zahlung

Die Bezahlung muss nach jeder Behandlung / Operation sofort geleistet werden und kann bar oder mittels Maestro- oder Postkarte erfolgen. Die Preise sind in Schweizerfranken angegeben und müssen auch in dieser Währung bezahlt werden. Bei kostenintensiven Therapien oder Operationen behält sich die Kleintierpraxis vor, eine vorgängige Anzahlung zu verlangen.  
Die Kleintierpraxis erstellt nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache Rechnungen. Es wird dabei aber eine Rechnungs- und Bearbeitungspauschale von Fr. 15.00 erhoben. Die Rechnung ist sofort nach Erhalt zahlbar.
Wir versenden nur noch 1 Zahlungserinnerung. Anschliessend werden wir die Betreibung einleiten. Der Rechtsweg kann auch ohne Zahlungserinnerung beschritten werden.
Ab dem Zeitpunkt der ersten Mahnung wird im Falle einer Betreibung ein Verzugszins von 5 % verrechnet.  

Termine

Wird ein vereinbarter Konsultations- oder Operationstermin ohne vorherige, 24-stündige Absage nicht eingehalten, so können dem Kunden bis zu 1/3 der zu erwarteten Behandlungs- / Operationskosten in Rechnung gestellt werden.  

Garantie

Auf Behandlungen und Operationen können naturgemäss keine Garantien auf Heilung gegeben werden. Eine Garantie besteht weiterhin nicht für Schäden, die durch unsachgemässe Behandlung / Pflege des Tieres oder durch Eingriffe des Kunden oder Dritter verursacht werden.  

Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen dem Kunden und der Kleintierpraxis ist ausschliesslich in Winterthur.  

 

Winterthur, 17. Januar 2015